Eine zielgerichtete und nachhaltige Sozial- und Gesellschaftspolitik für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen benötigt eine zuverlässige Datengrundlage. Das Gesellschaftsmonitoring Baden-Württemberg stellt deshalb zentrale Kennzahlen zu insgesamt neun verschiedenen Themenfeldern bereit. Die für das Monitoring ausgewählten Indikatoren machen gesellschaftliche Entwicklungen und Trends sichtbar und liefern gezielte Informationen zu den wichtigsten sozialen Fragestellungen. Um die Gültigkeit der Erkenntnisse sicherzustellen, werden die Indikatoren jährlich durch aktuelle Daten ergänzt.

Somit können Herausforderungen und Handlungsbedarfe frühzeitig erkannt und zugleich positive Veränderungen zeitnah sichtbar gemacht werden. Die Daten und Entwicklungen werden in den einzelnen Themenfeldern kompakt und anschaulich anhand von Diagrammen und Tabellen dargestellt. Ergänzend finden Sie jeweils die dazugehörigen Definitionen sowie eine knappe Einordnung des Indikators und der Ergebnisse. Sie können sich somit auf einen Blick fundiert und differenziert über zentrale gesellschaftliche Gruppen und Themen in Baden-Württemberg informieren.

Themenfelder

Armut und Reichtum

Integration

Familie und Zusammenleben

Kinder, Jugend und Ältere

Bürgerschaftliches Engagement

Gleichstellung

Inklusion

Gesundheit

Demografie